Tel.: 0176 – 9074 8649   E-Mail: kontakt@abc-selbsthilfegruppe.de

Ministerin Prof. Dr. Wanka zu Besuch

Prof. Dr. Wanka (3. v.li.) mit Mitgliedern der ABC-Selbsthilfegruppe


 
Wir haben nicht zu hoffen gewagt, dass unsere Einladung auch angenommen wird. Doch am 04.07.2012 hat uns die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, in der VHS Oldenburg besucht.
 
Die Aufregung um den hohen Besuch hat sich schnell gelegt, die Mitglieder der ABC-Selbsthilfegruppe hatten einen sehr interessierten Menschen vor sich und bekamen konkrete Fragen gestellt und Antworten geliefert.
 
Was kann man tun? Und was ist wichtig? Die Mitglieder der Gruppe hatten sich gut vorbereitet und gaben viele authentische Antworten, was die Ministerin würdigte. Sie fand es sehr beachtlich mit wie viel Mut und Anstrengungen wir unser Leben meistern mussten.
 
Und sie hat uns in unsere Arbeit bestätigt. Sie hat noch einmal deutlich gemacht, dass nur wir die wahren Botschafter sind. Auf die Frage, wie sie denn über die Tatsache der 7,5 Millionen funktionalen Analphabeten denkt, hat auch sie mit Betroffenheit geantwortet.
 
Wir können zuversichtlich sein nach diesem Besuch, denn uns wurde Hoffnung gemacht, dass auch im nächsten Jahr eine finanzielle Unterstützung möglich gemacht wird. So können wir unsere Arbeit weiter verbessern und ausdehnen.
 
Wir bedanken uns noch einmal auf diesem Wege ganz herzlich für den Besuch von Frau Prof. Dr. Wanka.
 

Ein Kommentar zu “Ministerin Prof. Dr. Wanka zu Besuch

© 2011-2017 ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg